Buchcover Das Glück in der Dunkelheit

Das Glück in der Dunkelheit

„Was ist mit dem Messer passiert?“

Sportlehrerin Kati vereitelt einen Straßenraub und schlägt die Täter in die Flucht. Doch sie erinnert sich kaum daran. Hat sie einen Angreifer verletzt? Die Vorstellung quält sie. Sie schläft kaum noch, wird aggressiv.

Ihre Jugendliebe, ein verurteilter Straftäter, ermutigt sie zu einer Traumatherapie. Sie lässt sich auf die Methode Somatic Experiencing ein. Damit erforscht sie die Erinnerungen ihres Körpers.

Kann sie herausfinden, was wirklich geschah? Verändert der Blick auf die Vergangenheit ihr Leben?

Ein Roman über eine spannende therapeutische Reise.

Bei amazon kaufen

Familienaufstellung oder Ewig Streit mit den Lieben

Am 18. Februar 2016 ist mein Roman „Familienaufstellung oder Ewig Streit mit den Lieben“ erschienen.

Darin beschäftige ich mich mit Geld-Themen und habe eine Hauptfigur gestaltet, die als Vermögensverwalterin immer Erfolg hat – bis ihre Glückssträhne zu reißen scheint.  Die gängigen Glaubenssätze der Roman-Figuren, aber auch die der Leser/innen, werden mithilfe von EFT durchleuchtet; und in dem Streit mit den dem gierigen, erpresserischem Bruder der Hauptfigur geht es nur vordergründig um Geld, wie eine Familienaufstellung deutlich macht.

Bei amazon kaufen