Familienaufstellung oder Ewig Streit mit den Lieben

Am 18. Februar 2016 ist mein Roman „Familienaufstellung oder Ewig Streit mit den Lieben“ erschienen.

Darin beschäftige ich mich mit Geld-Themen und habe eine Hauptfigur gestaltet, die als Vermögensverwalterin immer Erfolg hat – bis ihre Glückssträhne zu reißen scheint.  Die gängigen Glaubenssätze der Roman-Figuren, aber auch die der Leser/innen, werden mithilfe von EFT durchleuchtet; und in dem Streit mit den dem gierigen, erpresserischem Bruder der Hauptfigur geht es nur vordergründig um Geld, wie eine Familienaufstellung deutlich macht.